Hundepfeifen, Clicker & Co: Finde bei uns die besten Erziehungshilfen für Hunde!

Hundepfeifen und Clicker sind wichtige Hilfsmittel im Hundetraining. Ob Rückruf oder Belohnung - es gibt viele Einsatzgebiete für solche Erziehungshilfen. Damit könnt ihr zudem über größere Entfernungen euer trainieren.

Hundeclicker: Für einfache Konditionierung

Im Hundetraining ist es wichtig, dass du konsequent bleibst und deinen Hund dabei aber nicht einschüchterst.

Mit einem Hunde-Clicker kannst du positives Verhalten bestärken. Zudem ist es mit dem Clicker viel einfacher, den richtigen Moment zu erwischen.

Als Erstes ist es aber wichtig, den Hund auf den Clicker zu konditionieren. Hier kannst du z.B. so beginnen, dass dein Vierbeiner im gleichen Moment des Click-Geräusches von dir ein Leckerli erhält, ohne dass er etwas dafür tun muss.

Wenn ihr dies mehrere Tage für einige Minuten geübt habt, kannst du einführen, dass dein Vierbeiner für Leckerli und Click-Geräusch z.B. vorab "Sitz" machen muss. Übe dies mit mehreren Kommandos. Wenn auch diese Übung nach einigen Tagen tadellos klappt, könnt ihr euch an schwerere Situationen, wie beispielsweise den Rückruf wagen. Ihr macht einen Spaziergang, du rufst deinen Hund, er kommt zu dir - und Click und Leckerli.

Es wird einige Wochen dauern, aber du wirst sehen: Irgendwann wird das Gehirn deines Hundes das Click-Geräusch mit der Belohnung verknüpft haben und du kannst das Leckerli weglassen.

Die Hundepfeife: Ein tolles Kommunikationsmittel zwischen Hund und Halter

Du kennst es bestimmt: Ihr habt etwas seit Tagen oder Wochen geübt, es hat schon gut funktioniert - und plötzlich stellt dein Liebling komplett auf Durchzug.
Wenn ihr beispielsweise im Wald unterwegs seid und du ihn zurückrufen willst, weil ein anderer Hund entgegenkommt, dein Liebling aber nicht gleich umdrehen und zu dir kommen will, kann es schon mal sein, dass deine Stimme etwas ruppiger wird. Und hier ist der Haken: Glaubst du, dein Hund möchte dann zu dir kommen, wenn er merkt, dass du verstimmt bist? In vielen Fällen wahrscheinlich nicht.

Stimme und Körperhaltung ihrer Halter sind für Hunde oft missverständlich. In der Stimme kann viel Emotion schwingen, die nicht immer angebracht ist und den Hund eventuell verunsichert. Und hier sind Hundepeifen eine ideale Lösung!

Sie eignen sich super für das Training, da sie eine Frequenz haben, die für das menschliche Gehör kaum wahrnehmbar ist, für unsere Hunde aber umso besser. Du kannst die Hundepfeife natürlich für viele andere Situationen verwenden - du kannst einfach die Länge und Höhe des Pfeiftons variieren.

Finde eure perfekte Erziehungshilfe für Hunde bei uns

Ob du auf der Suche nach einer klassischen Hundepfeife oder Hochfrequenzpfeife für größere Distanzen bist oder aber positives Verhalten mit einem Hund-Clicker bestärken willst: Im Onlineshop von Pawsome haben wir für dich die besten Hundepfeifen und Clicker ausgewählt.

Wenn du Fragen zu unseren Produkten hast, beraten wir dich vorab sehr gerne!