Für die perfekte Passform

Messanleitung

So vermisst du deinen Hund richtig

Damit wir unsere Halsbänder und Hundegeschirre passgenau für deinen Liebling fertigen können, ist es wichtig, dass wir die genauen Maße deines Hundes kennen - das Vermessen ist ganz einfach! Miss den Halsumfang am besten mit einem herkömmlichen Schneiderhalsband.
Solltest du keines zur Hand haben, verwende einfach einen Faden oder Schnürsenkel, den du dann mit einem Meterstab ausmessen kannst.
Auf den folgenden Videos und Fotos erklären wir dir nochmals genau, wie du messen solltest:

Halsband richtig messen:

1. Methode: Direkt am Hals messen

Verwende am besten ein flexibles Maßband, damit bekommst du das beste Messergebnis.
Dann misst du bitte an der Stelle, wo das Halsband später sitzen soll.
Bitte miss ohne Spielraum oder Finger dazwischen, wir passen das Halsband so an, dass es optimal sitzt und nicht zu eng ist.

2. Methode: An einem bestehenden Halsband messen

Wenn ihr schon ein gut sitzendes Halsband habt, dann ist dies ebenfalls eine sichere Variante. Hier spielt das Material keine Rolle, da du den Innenumfang des Halsbandes vermisst.
Schließe das Halsband im passenden Loch und miss mit einem Maßband den Innenumfang des Halsbandes aus - es sollte bündig am Halsband anliegen.

Hier noch ein kurzes Video dazu:

Zugstopp-Halsband richtig messen:

1. Maß: Kopfumfang

Für das Zugstopp-Halsband benötigen wir das Maß an 2 Stellen: Kopfumfang und schmalste Stelle des Halses.
Für den Kopfumfang miss bitte anliegend die breiteste Stelle des Kopfes über den Ohren.

2. Maß: Schmälste Stelle des Halses

Damit sich das Zugstopp auf Zug nicht zu eng zuzieht und Würgen vermieden wird, miss bitte auch die schmälste Stelle des Halses direkt unter dem Kopf.

Oder: Den Halsumfang an einem Zugstopp-Halsband messen

1. Den Innenumfang an der engsten Stelle des zugezogenen Halsbandes.
2. Den Innenumfang an der weitesten Stelle des Halsbandes (damit es über den Kopf passt).

So bitte NICHT messen:

Bitte nicht den Durchmesser eines Halsbandes messen

Bitte nicht den Durchmesser des Halsbandes messen. Auf diese Weise kann es zu Messungenauigkeiten kommen - daher miss bitte wie oben beschrieben immer den Innenumfang eines bestehenden Halsbandes für die optimale Passform.

Bitte nicht die Gesamtlänge eines Halsbandes abmessen

Die Maße von Umfang und Länge unterscheiden sich und es kommt auch je nach Material zu Abweichungen - euer neues Halsband würde zu groß ausfallen. Bitte miss bei einem bestehenden Halsband wie oben beschrieben den Innenumfang.

Hundegeschirr richtig messen:

1. Methode: Am Hund messen

Für euer passgenau angefertigtes Geschirr benötigen wir die im Foto gezeigten 4 Maße deines Vierbeiners.
Bitte trage sie in cm Angaben in das entsprechende Feld beim Produkt ein.

Bitte beachte: Das Ende des Brustriemens (Orange) und des Rückenriemens (Blau) sollte nicht hinter den Rippen liegen und nicht zu dicht an den Achseln sitzen.

2. Methode: An einem gut sitzenden Geschirr messen

Falls ihr schon ein gut sitzendes Geschirr habt, könnt ihr auch gerne die Riemen dieses Geschirrs vermessen.
Bitte hier immer innen entlang an den Riemen messen.

Falls ihr ein Geschirr habt, das ihr für etwa 2 Wochen entbehren könnt, könnt ihr uns dieses auch gerne zur perfekten Maßnahme zusenden.

Hier nochmals Step für Step:

1. Halsriemen

Bitte leg das Maßband zwischen den Schulterblättern an und miss einmal quer über den Brustkorb, bis dorthin, wo du spitz das Brustbein ertasten kannst.

2. Bauchumfang

Hierfür legst du das Maßband knapp hinter der breitesten Stelle der Rippen an (es sollte nicht zu weit hinten sitzen) und lässt bitte auch genug Platz zu den Achseln, damit das Geschirr dort nicht scheuert.

3. Rückenriemen

Für die Länge des Rückenriemens, lege das Halsband bitte wieder zwischen den Schulterblättern an und miss bis zu dem Punkt, wo du vorhin den Bauchumfang gemessen hast.

4. Brustriemen

Hier ertastest du wieder das spitz hervorstehende Brustbein und misst von diesem Punkt bis dorthin, wo du den Bauchumfang gemessen hast.

Fragen zur Messanleitung? Schreib uns gerne!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.