Pflege & Gesundheit

Filtern
    37 Produkte

    37 Produkte

    Pflege & Gesundheits-Produkte für jeden Hund

    Während Hunde mit langen Haaren eine regelmäßige Fellpflege benötigen, kommt der Kurzhaarhund häufig ganz ohne Schneiden und Bürsten aus.

    Zudem spielen die Umgebung und der Charakter des Hundes eine Rolle. Hunde, die gerne im schwimmen, ständig im Wald sind oder sich gerne im Matsch suhlen, sollten natürlich öfter einer "Grundreinigung" unterzogen werden als ein Stadthund.

    Viele Hundemenschen glauben - vor allem wenn noch wenig Hundeerfahrung vorhanden ist - dass eine reine Fellpflege reicht. Mit dem ist es aber nicht getan: Krallen sollten regelmäßig gestutzt werden, bei Bedarf die Ohren gereinigt, Hunde die zu Zahnstein neigen, profitieren von regelmäßiger Zahnpflege und auch Augen und Pfoten dürfen nicht vernachlässigt werden.

    Klassiker: Fellpflege für jeden Hund

    Unsere Vierbeiner haben mehr oder weniger Fell - ob kurz- oder langhaar, es braucht auf jeden Fall Pflege. 

    Hast du gewusst, dass du das Fell deines Hundes regelmäßig durchkämmen solltest, um Schuppen zu entfernen, es von Verfilzungen zu befreien und einen schönen Glanz zu gewährleisten? Auch totes Haar wird so entfernt. 

    Du verhinderst somit auch, dass sich Parasiten einnisten. Schmutziges Fell könnte auch zu Entzündungen und Hautreizungen führen.

    Fellpflege-Produkte im Pawsome Shop

    Für die schonende und angenehme Fellpflege haben wir ausgewählte Produkte in Premium-Qualität im Sortiment:

    • Bürste aus Holz von LILA LOVES IT - unterstützt auch bei der Zeckenabwehr
    • Hundeshampoo von sevie skincare mit rein pflanzlichen Bio-Inhaltsstoffen
    • Hundeseife von LILA LOVES IT mit pflegendem Olivenöl
    • Fellpflege-Spray von sevie skincare mit Kokosöl für glänzendes, geschmeidiges Fell - unterstützt auch bei der Zeckenabwehr

    Ohrenpflege: Bitte regelmäßig reinigen!

    Vor allem Hunde mit Schlappohren neigen häufig zu entzündeten Ohren. Wie sich diese äußern? 

    Meist beginnt alles damit, dass der Hund sich vermehrt schüttelt, den Kopf schief hält und sich am Ohr kratzt. Hier beginnt dann meist ein Teufelskreis: Da sich auf den Pfoten und Krallen Keime befinden, bringt er diese mit dem Kratzen in den Gehörgang und die Entzündung wird weiter befeuert.

    Stark entzündete Ohren sind rot, leicht geschwollen und haben vermehrten Auswurf (dieser kann braun, krümelig, hell oder leicht schmierig sein). Im schlimmsten Fall kann es bei einer unbehandelten Ohrenentzündung zu Beeinträchtigungen des Trommelfells und damit des Gehörsinns kommen.

    Reinigung von Ohren als Prävention

    Daher gilt: Du solltest ein Mal pro Woche die Ohren deines Vierbeiners überprüfen und wenn notwendig mit einer hautverträglichen Reinigungslotion spülen. Bringe diese einfach schräg von oben in den Gehörgang ein. Dann kannst du vorsichtige den Ohransatz massieren. Nach einer kurzen Massage wird sich dein Hund ordentlich schütteln und den gelösten Dreck hinausschleudern. Daher unsere Empfehlung: Ohrenreinigung am besten im Bad oder im Freien!

    Gründliche Ohrenpflege mit Pawsome

    Für die Ohren gibt es spezielle Pflegemittel, die Entzündungen und Keime in Schach halten und damit entzündeten Ohren vorbeugen. 
    Bei uns im Sortiment findest du passend dazu:

    • Ohrenreiniger von LILA LOVES IT zur vorbeugenden, schonenden Reinigung der Hundeohren
    • Ohr-Engel: Ein pflegendes, reinigendes und abschwellendes Gel bei bestehender Entzündung der Ohren - lindert und hilft auf natürliche Weise bei der Heilung
    • Bio-Apfelessig: Verdünnter Apfelessig ist der Geheimtipp, wenn es um die Ohrenreinigung geht - durch das saure Milieu haben Keime und Bakterien keine Chance mehr. 
    • Silberspray von LILA LOVES IT: Dank Silberionen werden Bakterien abgetötet und pflanzliche Inhaltsstoffe pflegen das wunde Ohr

      Zähne putzen nicht vergessen!

      Viele Hunde neigen zu Mundgeruch oder Zahnstein. Wenn Probleme mit dem Darm ausgeschlossen sind, gibt es hierfür eine einfache Lösung: Du solltest deinem Hund regelmäßig die Zähne putzen! 

      Wie bei Menschen gilt: Manche Hunde sind in Sachen Zahnprobleme anfälliger als andere. Spätestens wenn sich Zahnbeläge durch eine gelblich-bräunliche Verfärbung sichtbar machen, wird es Zeit, regelmäßige Pflegemaßnahmen zu ergreifen. 

      Zahnpflege mit Produkten aus dem Pawsome Shop

      Wenn du dich jetzt fragst: Und wie soll das mit dem Zähneputzen bei meinem Hund jetzt eigentlich funktionieren? Dann haben wir die optimale Lösung für dich:

      • Um dir die Zahnpflege zu erleichtern, findest du in unserem Hunde Onlineshop einen praktischen Fingerling von LILA LOVES IT, den du dir einfach über den Finger stülpst und damit die Zähne deines Vierbeiners vorsichtig abschrubbst.
      • Auch die mineralische Hunde-Zahncreme hilft dir dabei, die Zähne deines Hundes sauber und gesund zu halten.

      Bitte nicht vernachlässigen: Die richtige Augenpflege

      Bei den meisten Hunden ist die Pflege der Augen schnell erledigt: Mit einem feuchten Tuch wischt du deinem Liebling einfach die Augenwinkel vorsichtig aus. 

      Da vor allem kleine Hunde nach Spaziergängen oft mit tränenden Augen zu kämpfen haben, solltest du ihnen diese - auch um Staub zu entfernen - danach reinigen.

      Die Augenpflege von LILA LOVES IT im Pawsome Shop unterstützt dich mit natürlichen Inhaltsstoffen dabei.

      Die Pfotenpflege: Gepflegt auf 4 Pfoten

      Vor allem im Winter benötigen Hundepfoten besonderen Schutz. Streusalz und Kies können den Pfoten deines Vierbeiners schaden und ihm Schmerzen bereiten. 

      Zur Vorbeugung kannst du die Pfoten deines Hundes vor dem Spaziergang eincremen und danach gut mit lauwarmem Wasser abspülen. 

      Als nächstes kannst du sie wieder mit einer pflegenden Creme einreiben.

      Ungewünschte Gäste: Zecken vermeiden

      Die beste Vorsorge gegen Zecken? Hohes Gras meiden! Und: Nach jedem Spaziergang solltest du deinen vierbeinigen Freund auf Zecken untersuchen. Gerade von März bis Oktober haben die lästigen Viecher Saison. Zecken können neben er gefährlichen Borreliose zahlreiche andere Krankheiten übertragen.

      Natürlicher Zeckenschutz aus dem Pawsome Shop

      • Natürlich findest du bei uns auch Produkte gegen Zecken, die aus rein pflanzlichen, unbedenklichen Inhaltsstoffen bestehen. Unser Bio-Kokosöl hält Zecken fern - ein TL jeden Morgen wird deinem Hund außerdem gut schmecken und das Fell glänzen lassen!
      • Auch unsere Fellpflege bringt das Fell zum Strahlen - und hält dank Kokosöl als Inhaltsstoff die Plagegeister von deinem Liebling fern.
      • Sollte es doch einmal eine Zecke geschafft haben, sich in deinem Hund zu verbeißen, kannst du sie mit der Zeckenzange aus Edelstahl von LILA LOVES IT einfach und sicher entfernen.

      Krallenpflege leicht gemacht

      Zur Pfotenpflege gehört auch das regelmäßige Kürzen der Krallen. Sind diese zu lang, verändert sich das Gangbild deines Hundes, es kann zu Schmerzen und körperlichen Problemen kommen. 

      Mit einer Krallenzange kannst du das Kürzen der Krallen in der Regel selbst übernehmen. Schneide die Krallen aber bitte nicht zu kurz - achte darauf, das "Leben" nicht zu erwischen. Dies kann sonst sehr schmerzhaft für deinen Vierbeiner werden. 
      Wenn du noch unsicher beim Schneiden der Krallen bist, lass es dir am besten von deinem Tierarzt zeigen oder sie dort kürzen.