Stoffspielzeug

Stoffspielzeug

Filtern

    Hundespielzeug aus Stoff im Pawsome Hundezubehör Shop

    Wir finden: Jeder Hund braucht ein eigenes Plüschtier zum Kuscheln im Körbchen, zum Herumtragen und zum Liebhaben. Kuscheltiere sind weich und angenehm im Maul zu tragen und eignen sich auch ideal zum Spielen im Haus.
    Zudem könnt ihr damit auch zuhause bequem werfen und Apportieren üben, weil Plüschtiere weich sind und nichts kaputt machen.

    Die schönsten Kuscheltiere für Hunde im Pawsome Onlineshop

    Bei uns findest du strapazierfähiges Hunde Plüschspielzeug für jede Hundegröße. Wir bieten kleine Kuscheltier-Varianten für Welpen, besonders stabile Plüschtiere für Hunde, die schnell mal etwas kaputt machen und auch ganz weiche Schmusetiere für kuschelbedürftige Vierbeiner.

    Welche Arten von Stoffspielzeug für Hunde gibt es?

    Das weiche, kuschelige Hundespielzeug kommt in Form von Beutetieren, Bällen oder Knochen daher und werden aus robustem Stoff gefertigt. Du kannst es daher auch in der Waschmaschine reinigen. 

    Wir führen zudem Hundespielzeug aus Stoff mit oder ohne Quietscher. So kannst du, je nach Vorliebe und Charakter deines Hundes, das für euch passende Spielzeug auswählen. Die Quietscher in den Produkten bestehen zum Großteil aus Recycling-Plastikflaschen. 

    Wie beschäftige ich meinen Hund mit Plüschspielzeug?

    Hier gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Plüschspielzeug ist auch eine tolle Möglichkeit, deinen Hund bei schlechtem Wetter zuhause auszulasten.

    Wie wäre es z.B. mit einem kleinen Versteckspiel? Du schnappst dir das Lieblingskuscheltier deines Vierbeiners und versteckst es in eurer Wohnung. Dein Hund muss inzwischen an einer bestimmten Stelle warten. Nachdem du ihn freigegeben hast, darf er los und nach seinem Lieblingsspielzeug suchen. Das macht Spaß und lastet ihn gleichzeitig mental aus!

    Apportieren kann man zuhause auch sehr gut mit einem Plüschtier für Hunde üben. Hierfür trainierst du mit deinem Hund, dass er neben dir sitzen bleibt, wenn du ein Spielzeug in eine Richtung wirfst oder versteckst. Nach deiner Freigabe darf es sich wieder auf die Suche machen und das Kuscheltier zu dir zurück bringen. Am besten belohnst du deinen Liebling dann auch noch gleich mit Leckerlis!

    Auch an eurer Bindung könnt ihr mit einem Kuscheltier arbeiten. Hierfür musst du eigentlich nichts weiter tun, als es dir mit deinem Hund bequem zu machen und das Plüschtier zu euch zu holen. Kraule deinen Hund, sprich sanft mit ihm oder lege einfach entspannt eine Hand auf seinen Rücken. Er wird sich entspannen und die gemeinsame Kuscheleinheit sehr genießen!

    Apropos Entspannung: Diesen innigen Moment kannst du auch nutzen, um mit deinem Hund Ruhe zu üben. Das Kuscheltier für Hunde fungiert dann zudem als Marker zur Entspannung. Achte hier darauf, dass du ein Plüschspielzeug wählst, das ihr nicht für wilde Spiele verwendet, denn das könnte deinen Vierbeiner wieder "hochpushen".
    Verfahre wie oben beschrieben, dein Vierbeiner soll zur Ruhe kommen und du legst das Kuscheltier zu euch, streichelst ihn sanft. Wenn er sich entspannt hat, kannst du ihn leise loben und wieder aufstehen.
    Es kann auch helfen, das Kuscheltier mit Lavendelöl oder Zirbenöl zu benetzen.

    Bitte beachte: Auch wenn unsere Spielsachen aus unbedenklichen Stoffen bestehen - wenn dein Hund unbeaufsichtigt ein Spielzeug oder einen Teil davon verschluckt, kann das böse ausgehen. Bitte beobachte ihn daher immer, wenn er sich mit seinem liebsten Spielzeug beschäftigt.