Fred&Otto

Der Hund und sein Richter - Barbara Dyrchs über Hunderecht

€30

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

  • PayPal
  • Mastercard
  • Visa
  • Pawsome Hundezubehör

Produkthighlights:

✓ Handbuch zum Thema Hunderecht
✓ Klärt über Rechte und Pflichten von Hund & HundebesitzerInnen auf
✓ Verständlich erklärt & mit Beispielen unterlegt
✓ Perfekt als Geschenk oder für zuhause

Der Hund und sein Richter - Barbara Dyrchs über Hunderecht von Fred&Otto

Wie wichtig Hunderecht wirklich ist

Das Buch befasst sich mit den vielfältigen rechtlichen Problemen, die ein Leben mit dem Hund so mit sich bringen kann. Gesetze, Artikel und Paragraphen, Rechtsverordnungen und Satzungen, Gebote und Verbote, da schwinden einem die Sinne.

„Warum mischt sich unser Gesetzgeber da überhaupt ein?“ – „Und was hat das alles mit meinem Hund zu tun?“ Eine Menge! Antworten auf (fast) alle Fragen rund ums Hunderecht findet man in diesem Buch.

Hierin wird verständlich vermittelt und – das ist sein Alleinstellungsmerkmal – durch eine reiche Anzahl einschlägiger Gerichtsentscheidungen belegt, wo Recht und Gesetz im Hundealltag eine Rolle spielen: Ob bei Kauf, Miete oder beim Tierarzt als Patient und ob bei der Haltung oder bei zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Haftung.

Was auf Hunde bei Trennung oder Scheidung von Frauchen und Herrchen zukommt und wie es ihnen im Versicherungs-, Nachbarschafts-, Arbeits-, Steuer- oder Tierschutzverhältnis, ja sogar wie es ihnen bei ihrem Tod oder dem ihres Halters ergeht.

Eine Einführung für alle HundebesitzerInnen und die, die es noch werden wollen

Wer sich für einen Hund entscheidet, gewinnt nicht nur ein neues Familienmitglied, einen Kameraden und Weggefährten, sondern erweitert auch, und zwar nicht ganz unerheblich, seinen Rechtskreis, sein Haftungsrisiko, und so manch einer steht mit Bußgeldern, Steuern, Versicherungen auf Kriegsfuß.

Sogar mit dem Strafrecht und dem Erbrecht kann man es als HundehalterIn zu tun bekommen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem angeschafften Hund ist deshalb unerlässlich. Aber ebenso zwingend sind Grundkenntnisse im Hunderecht.

Darüber will das Buch 'Der Hund und sein Richter' aufklären. Es bietet sozusagen eine rechtliche „Rundumversorgung“ für Jeden, der es mit einem Hund zu tun hat oder es zu tun bekommt.

Das Standardwerk zum deutschen Hunderecht. Für alle HundebesitzerInnen, Anwälte, Richter...

Suchst du ein Buch mit vielen Geschichten? Schau dir auch den Roman 'Glücksfelle' von Britt Bachmayer-Ernst an.

Du bist dir noch nicht sicher, welches unserer Produkte das Passende für euch ist, du hast eine Frage zu deiner Bestellung oder möchtest persönlich beraten werden?
Egal bei welchen Fragen - wir stehen euch jederzeit per E-Mail unter info@pawsome-shop.at, per WhatsApp unter der Nummer +43677/64072374 oder via Chat zur Seite!
Unsere Vierbeiner sind Familienmitglieder. Wir hegen und pflegen sie, haben Spaß mit ihnen. Wir wollen nur das Beste für sie
Daher legen wir Wert auf sorgfältige Handarbeit, naturbelassenes Futter, schadstofffreie Spielsachen und biologische Pflegeprodukte. 
KundenserviceFragen? Kontaktiere uns gerne unter info@pawsome-shop.at!
Kostenloser VersandAb 89 € kostenlos nach Deutschland & ab 49 € kostenlos nach Österreich - plastikfrei.
Glückliche Kund:innen & VierbeinerTausende zufriedene Pfoten können sich nicht irren!

Produkthighlights:

✓ Handbuch zum Thema Hunderecht
✓ Klärt über Rechte und Pflichten von Hund & HundebesitzerInnen auf
✓ Verständlich erklärt & mit Beispielen unterlegt
✓ Perfekt als Geschenk oder für zuhause

Der Hund und sein Richter - Barbara Dyrchs über Hunderecht von Fred&Otto

Wie wichtig Hunderecht wirklich ist

Das Buch befasst sich mit den vielfältigen rechtlichen Problemen, die ein Leben mit dem Hund so mit sich bringen kann. Gesetze, Artikel und Paragraphen, Rechtsverordnungen und Satzungen, Gebote und Verbote, da schwinden einem die Sinne.

„Warum mischt sich unser Gesetzgeber da überhaupt ein?“ – „Und was hat das alles mit meinem Hund zu tun?“ Eine Menge! Antworten auf (fast) alle Fragen rund ums Hunderecht findet man in diesem Buch.

Hierin wird verständlich vermittelt und – das ist sein Alleinstellungsmerkmal – durch eine reiche Anzahl einschlägiger Gerichtsentscheidungen belegt, wo Recht und Gesetz im Hundealltag eine Rolle spielen: Ob bei Kauf, Miete oder beim Tierarzt als Patient und ob bei der Haltung oder bei zivilrechtlicher oder strafrechtlicher Haftung.

Was auf Hunde bei Trennung oder Scheidung von Frauchen und Herrchen zukommt und wie es ihnen im Versicherungs-, Nachbarschafts-, Arbeits-, Steuer- oder Tierschutzverhältnis, ja sogar wie es ihnen bei ihrem Tod oder dem ihres Halters ergeht.

Eine Einführung für alle HundebesitzerInnen und die, die es noch werden wollen

Wer sich für einen Hund entscheidet, gewinnt nicht nur ein neues Familienmitglied, einen Kameraden und Weggefährten, sondern erweitert auch, und zwar nicht ganz unerheblich, seinen Rechtskreis, sein Haftungsrisiko, und so manch einer steht mit Bußgeldern, Steuern, Versicherungen auf Kriegsfuß.

Sogar mit dem Strafrecht und dem Erbrecht kann man es als HundehalterIn zu tun bekommen. Ein verantwortungsvoller Umgang mit dem angeschafften Hund ist deshalb unerlässlich. Aber ebenso zwingend sind Grundkenntnisse im Hunderecht.

Darüber will das Buch 'Der Hund und sein Richter' aufklären. Es bietet sozusagen eine rechtliche „Rundumversorgung“ für Jeden, der es mit einem Hund zu tun hat oder es zu tun bekommt.

Das Standardwerk zum deutschen Hunderecht. Für alle HundebesitzerInnen, Anwälte, Richter...

Suchst du ein Buch mit vielen Geschichten? Schau dir auch den Roman 'Glücksfelle' von Britt Bachmayer-Ernst an.

Was deinem Vierbeiner auch gefallen könnte